Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Junge Frau in Dresden-Gorbitz ausgeraubt – Polizei sucht Zeugen

Junge Frau in Dresden-Gorbitz ausgeraubt – Polizei sucht Zeugen

Eine 19-Jährige ist am frühen Sonntagmorgen in Dresden-Gorbitz beraubt worden. Die junge Frau aus Somalia war laut Polizeiangaben gegen 2 Uhr in der Nacht auf der Braunsdorfer Straße in Richtung Kesselsdorfer Straße unterwegs.

Voriger Artikel
19-Jähriger bei Auseinandersetzung in der Dresdner Friedrichstadt verletzt
Nächster Artikel
22-jähriger Fahrradfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Lastwagen in Dresden-Strehlen

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Raubes und sucht Zeugen der Tat.

Quelle: Stephan Lohse

Kurz vor einem Hochhaus kam ihr ein Unbekannter aus einer Seitengasse entgegen. Als der Täter auf gleicher Höhe war, griff er nach der Handtasche der Frau. Er zog so heftig, dass die 19-Jährige stürzte und der Taschengriff riss. Mit seiner Beute flüchtete der Unbekannte in Richtung Kesselsdorfer Straße.

Die junge Frau zog sich leichte Verletzungen zu. Die Tasche wurde am Sonntagvormittag von Polizeibeamten hinter einem Einkaufszentrum am Amalie-Dietrich-Platz gefunden. Es fehlten ein Handy und rund 150 Euro Bargeld.

Der Täter wurde als schlank mit schmalem Gesicht und vermutlich arabischer Herkunft beschrieben. Er trug eine schwarze Jacke und hatte eine Hand bandagiert. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Raubes und sucht Zeugen der Tat. Hinweise nehmen die Beamten unter (0351) 483 22 33 entgegen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr