Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Jugendliche versprühen vermutlich Reizgas in Dresdner Straßenbahn – Zeugen gesucht

Jugendliche versprühen vermutlich Reizgas in Dresdner Straßenbahn – Zeugen gesucht

Bereits am vergangenen Mittwoch haben zwei Jugendliche in einer Dresdner Straßenbahn der Linie 11 vermutlich Reizgas versprüht. Die Polizei sucht nach Geschädigten.

Voriger Artikel
27-jähriger Dresdner beleidigt 16-Jährige und schlägt ihren Vater
Nächster Artikel
Streit nach Fahrradwurf – Dresdner Polizei sucht Geschädigten

Bereits am vergangenen Mittwoch haben zwei Jugendliche in einer Dresdner Straßenbahn der Linie 11 vermutlich Reizgas versprüht.

Quelle: Uwe Pullwitt

Eine 24-Jährige war gegen 17.30 Uhr an der Haltestelle Gret-Palucca-Straße in der Dresdner Seevorstadt in die Bahn der Linie 11 eingestiegen und Richtung Hauptbahnhof gefahren.  

Der jungen Frau fielen laut Polizei zwei Jugendliche auf, die lachend in den vorderen Teil der Bahn gingen und die anderen Fahrgäste gezielt beobachteten. Kurz darauf bemerkte die 24-Jährige ein starkes Kratzen im Hals und bekam einen Hustenanfall. Auch andere Fahrgäste zeigten die gleichen Symptome. Die Polizei bittet Betroffene und Zeugen, sich unter (0351) 483 22 33 zu melden.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr