Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Humpelnder Mann mit Krücke raubt Tankstelle in Dresden-Stetzsch aus

Humpelnder Mann mit Krücke raubt Tankstelle in Dresden-Stetzsch aus

Ein Mann mit einer Krücke hat am Donnerstag eine Tankstelle in der Meißner Landstraße ausgeraubt, teilte die Polizei mit. Der Unbekannte begab sich gegen 20.30 Uhr sich in die Tankstelle und fragte die 23-jährige Kassiererin zunächst nach einer Schachtel Zigaretten sowie einem Feuerzeug.

Einen Moment später holte er ein Pfefferspray hervor, bedrohte die junge Frau und forderte die Herausgabe von Bargeld. In der Folge griff er selbst in die Kasse und nahm alle Münzen mit. Anschließend humpelte er mit seiner Krücke davon. Die genaue Summe, die er gestohlen hat, ist nach Polizeiangaben noch nicht bekannt. Der Täter ist etwa 30 Jahre alt,1,80 Meter groß und von kräftiger, muskulöser Statur.

Er hat schwarze, kurze Haare, ein rundes Gesicht und sprach mit einer markanten dunklen Stimme. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Jogginghose, eine dunkle Jacke sowie schwarze Turnschuhe. Zeugenaussagen nimmt die Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Stephan Hönigschmid

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr