Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Huhn macht A 4 zwischen Dresden-Altstadt und Neustadt unsicher

Vogelfrei Huhn macht A 4 zwischen Dresden-Altstadt und Neustadt unsicher

Zwischen den Autobahn-Anschlussstellen Dresden-Altstadt und Neustadt wird seit knapp zwei Wochen nach einem Huhn „gefahndet“. Wie die Polizei Dresden am Freitag mitteilte, taucht das Federvieh immer wieder auf der Fernverkehrsstraße auf.

Voriger Artikel
Polizei greift Brandstifter aus der Dresdner Johannstadt
Nächster Artikel
Polizei zeigt in Dresden Tricks von Taschendieben

Gefahndet wird nach diesem Huhn.

Quelle: Polizei Drsden

Dresden. Zwischen den Autobahn-Anschlussstellen Dresden-Altstadt und Neustadt wird seit knapp zwei Wochen nach einem Huhn „gefahndet“. Wie die Polizei Dresden am Freitag mitteilte, taucht das Federvieh immer wieder auf der Fernverkehrsstraße auf. Bisher hat es sich allen Einfangversuchen gekonnt entzogen. „Wie lange es noch sein „vogelfreies“ Leben genießen kann, bleibt indes ungewiss…“ heißt es von Seiten der Beamten. Schließlich birgt jeder A 4-Spaziergang für das Huhn tödliche Gefahr.

Von fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr