Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Hornissen greifen Dresdner Grundschüler an

Insektenattacke Hornissen greifen Dresdner Grundschüler an

Am Freitagvormittag hat ein Hornissenschwarm Kinder der 30. Grundschule angegriffen. Elf Schülerinnen und Schüler wurden gestochen. Drei von ihnen mussten ins Krankenhaus.

Symbolbild
 

Quelle: dpa

DRESDEN.  Ein Hornissenschwarm hat am Freitagvormittag Kinder der 30. Grundschule „Am Hechtpark“ auf der Hechtstraße angegriffen. Elf Kinder wurden von den Insekten gestochen, drei reagierten allergisch. Der Rettungsdienst rückte kurz nach 10 Uhr mit einem Großaufgebot zu der Schule im Hechtviertel aus, um den Schülerinnen und Schülern zu helfen, berichtete Feuerwehrsprecher Ralf Schröder. Die Retter brachten die drei verletzten Kinder in ein Krankenhaus, alle anderen konnten vor Ort behandelt werden.

Mehr als 30 Retter waren im Einsatz. Die Hornissen sollten noch am Freitag von einer Spezialfirma umgesiedelt werden.

Von cs

DRESDEN, Hechtstraße 51.080767 13.746031
DRESDEN, Hechtstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr