Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Hoher Schaden, keine Beute bei Einbruch in Dresdner Fleischerei

Einbruch Hoher Schaden, keine Beute bei Einbruch in Dresdner Fleischerei

Auf eine Fleischerei in Dresden-Löbtau hatten es Einbrecher am Himmelfahrtstag abgesehen. Die Täter machten aber keine Beute. Sie hatten nicht damit gerechnet, dass das Geld so gut gesichert war.

Symbolbild
 

Quelle: dpa

Dresden.  Hoher Sachschaden und keine Beute: Das ist die Bilanz eines Einbruchs in eine Löbtauer Fleischerei. Wie die Polizei mitteilte, kamen die Täter in der Nacht zum Himmelfahrtstag. Sie brachen ein Fenster auf, um in das Geschäft an der Kesselsdorfer Straße zu gelangen. Dann suchten sie nach Beute. Dabei fanden sie die Ladenkasse, scheiterten aber bei dem Versuch, sie aufzubrechen. Die Täter flüchteten daraufhin ohne Beute. Sie hinterließen einen Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro.

Von cs

Dresden, Kesselsdorfer Straße 51.039401 13.650816
Dresden, Kesselsdorfer Straße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr