Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
„Helios II“: Dresdner Audifahrer bei Pulsnitz mit Drogen erwischt

„Helios II“: Dresdner Audifahrer bei Pulsnitz mit Drogen erwischt

Im Rahmen des Dresdner Einsatzprogramms „Helios II“ gegen Kfz-Diebstahl ist am Freitagmorgen ein Dresdner mit Drogen erwischt worden. Der 34-Jährige wurde laut Polizeimitteilung gegen 4.45 Uhr von der A 4 abgeleitet und kontrolliert.

Er war mit seinem Audi A 6 in Richtung Bautzen unterwegs.

Wie die Beamten mitteilten, stand der Mann augenscheinlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. In seinem Audi fanden die Polizisten etwa 1,5 Gramm Crystal und einen gefüllten Kraftstoffkanister mit Schläuchen, Filtern und Lappten. Diese könnten möglicherweise für Kraftstoffdiebstähle gedacht sein. Zudem wurde eine Schreckschusspistole im Handschuhfach gefunden.

Der Dresdner muss sich nun wegen Fahrens unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, illegalen Besitzes von Betäubungsmitteln sowie Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr