Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Hausbewohner erwischt Einbrecher auf frischer Tat in Dresden-Seidnitz

Hausbewohner erwischt Einbrecher auf frischer Tat in Dresden-Seidnitz

Ein Hausbewohner an der Berggießhübler Straße in Dresden Seidnitz hat am Freitag gegen 14 Uhr einen Einbrecher auf frischer Tag gestellt. Als der 33-jährige Mann einige Pfandflaschen aus dem Keller des Mehrfamilienhauses holen wollte, überraschte er einen jungen Mann, der offenbar in zwei Kellerboxen eingebrochen war.

Seine Beute bestand aus mehreren Flaschen Bier und Cola, die er in einem Rucksack verstaut hatte. Der Ertappte wurde laut Polizei handgreiflich, konnte jedoch durch den Bewohner bis zum Eintreffen der Beamten festgehalten werden. Gegen den 21-Jährigen wird nun wegen räuberischen Diebstahls ermittelt.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr