Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Handyraub am Bahnhof Dresden-Neustadt

Handyraub am Bahnhof Dresden-Neustadt

Einem 22-Jährigen ist am Sonnabendnachmittag am Bahnhof Dresden-Neustadt das Handy geraubt worden. Der junge Mann hatte sich gegen 14.15 Uhr auf einer Baustelle am Schlesischen Platz mit zwei ihm unbekannten Frauen getroffen, teilte die Polizei mit.

Voriger Artikel
Polizei stellt Tankstellen-Einbrecher in Dresden-Reick
Nächster Artikel
Eine Festnahme und mehrere Verfahren rund um das Dynamo-Geisterspiel gegen Erfurt

Um das Handy eines 22-Jährigen zu bekommen, schlugen drei Männer am Bahnhof Dresden-Neustadt auf ihr Opfer ein.

Quelle: dpa

Unerwartet stießen drei Männer zu dem Grüppchen. Einer der Unbekannten forderte den 22-Jährigen auf, sein Mobiltelefon herauszugeben, und schlug auf ihn ein. Anschließend raubten die Männer das Telefon, das rund 130 Euro wert ist. Das Opfer erlitt leichte Verletzungen.

ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr