Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Handtaschenräuber verletzt in Dresden eine Seniorin

Handtaschenräuber verletzt in Dresden eine Seniorin

In der Dresdner Seevorstadt ist am Mittwoch eine Rentnerin von einem Handtaschenräuber verletzt worden. Die 76-Jährige lief laut Polizeiangaben gegen 17 Uhr die Mosczinskystraße entlang, als ihr ein Unbekannter von hinten die Handtasche entriss.

Voriger Artikel
Senior findet in Dresden seinen Wagen nicht und meldet Diebstahl
Nächster Artikel
Einbrecher stemmt sich in Dresden durch die Decke eines Blumenladens

Die Kriminalpolizei Dresden ermittelt wegen Raubes.

Quelle: Stephan Lohse

Die Dame wollte ihre Tasche noch festhalten und stürzte dabei. Sie verletzte sich am Arm und musste ambulant versorgt werden.

Der Täter entkam unerkannt. Zu ihm liegt nur eine vage Personenbeschreibung vor, so die Beamten. Es soll sich um einen jungen, schwarz gekleideten Mann handeln. In der geraubten Tasche befanden sich persönliche Gegenstände der Rentnerin, ein Handy und etwa 25 Euro Bargeld. Die Kriminalpolizei Dresden ermittelt wegen Raubes.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr