Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Grüner Audi bremst Straßenbahn auf der Dresdner Lennestraße aus – Zwei Verletzte

Grüner Audi bremst Straßenbahn auf der Dresdner Lennestraße aus – Zwei Verletzte

Bei einem Unfall auf der Lennestraße in der Dresdner Seevorstadt wurden bereits am Freitag zwei Insassen einer Straßenbahn leicht verletzt. Die zwei Männer, ein 77-jähriger Rollstuhlfahrer und sein 47 Jahre alter Begleiter, waren gegen 16 Uhr mit einer Bahn der Linie 10 vom Straßburger Platz in Richtung Lenneplatz gefahren.

Voriger Artikel
Bundespolizei findet bei 34-Jährigem am Dresdner Hauptbahnhof gleich drei Verstöße
Nächster Artikel
23 Pkw im Dresdner Stadtgebiet aufgebrochen

Der 57-jährige Bahnfahrer leitete eine Gefahrenbremsung ein.

Quelle: Dominik Brüggemann

Parallel zur Bahn fuhren zwei Wagen.  

Wie die Polizei meldet, bog der erste nach rechts in die Helmut-Schön-Allee ab. Der folgende Wagen, ein Audi, wich nach links aus um den Abbieger zu umfahren und geriet dabei in den Bereich der Straßenbahn.  

Der 57-jährige Bahnfahrer leitete eine Gefahrenbremsung ein, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Allerdings stürzten bei dem Bremsmanöver die zwei Herren in der Bahn und mussten mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer des grünen Audi verließ die Unfallstelle unerlaubt.  

Die Polizei bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, um weitere Angaben zu dem Flüchtigen und dessen Wagen. Hinweise werden unter (0351) 483 22 33 entgegengenommen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr