Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Großenhainer Straße: Radfahrer verursacht schweren Verkehrsunfall

Großenhainer Straße: Radfahrer verursacht schweren Verkehrsunfall

Ein unbekannter Fahrradfahrer hat in der Nacht auf Donnerstag auf der Großenhainer Straße in Dresden einen schweren Verkehrsunfall verursacht.Der 22-Jährige bemerkte seinen gegenüber erst spät, bremste und versuchte auszuweichen.

Ein unbekannter Fahrradfahrer hat in der Nacht auf Donnerstag auf der Großenhainer Straße in Dresden einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Wie die Beamten mitteilten, fuhr der Unbekannte gegen 2.15 Uhr ohne Licht, als er in Höhe des Pestalozziplatzes einem 22 Jahre alten Radfahrer entgegen kam, der in Richtung Zentrum fuhr.

Der 22-Jährige bemerkte seinen gegenüber erst spät, bremste und versuchte auszuweichen. Dabei stürzte er und musste verletzt in ein Dresdner Krankenhaus eingeliefert werden. Der Unfallverursacher fuhr hingegen weiter.

Daher sucht die Polizei nun nach Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang oder dem verursachenden Fahrradfahrer machen können. Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr