Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Grafitti auf Hallenser Fußball-Fanzug in Dresden: Polizei setzt Belohnung aus

Grafitti auf Hallenser Fußball-Fanzug in Dresden: Polizei setzt Belohnung aus

Mit einer Belohnung in Höhe von 1000 Euro sucht die Polizei nach den Tätern für einen „Graffitianschlag“ auf einen Fußball-Sonderzug der Bahn.

Am 21. März hatten Unbekannte den Zug von Hallenser Fans zwischen Dresden-Friedrichstadt und Freiberger Straße besprüht und dabei einen Schaden von rund 16.000 Euro verursacht. Der Sonderzug wurde dabei offenbar während der Fahrt in voller Länge wellenförmig mit schwarzer und gelber Farbe beschmiert. Die Beamten gehen von mindestens zwei Tätern aus.

Die Polizei sucht nach Hinweisen zu verdächtigen Personen im Bereich Bauhofstraße - Floßhofstraße sowie Angaben zu Personen, die gegen 12 Uhr in diesem Bereich mit Spraydosen unterwegs waren. Hinweise nehmen die Bundespolizeiinspektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 81502 0 sowie über die Bundespolizei-Hotline (0800) 6 888 000 entgegen.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr