Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+
Gleich zwei auf einmal: Polizei erwischt betrunkene Verkehrsteilnehmer in Freital

Gleich zwei auf einmal: Polizei erwischt betrunkene Verkehrsteilnehmer in Freital

Am Mittwoch geriet der Fahrer eines Seats, an dem nur das Standlicht eingeschaltet war, gegen 22.30 Uhr auf der Dresdner Straße in Freital in die Kontrolle der Funkstreife.

Voriger Artikel
Badender in Dresden von Elbeströmung mitgerissen – Rettung per Hotelschiff
Nächster Artikel
Neues Polizeigesetz: Temporäre Alkoholverbote in Dresden noch nicht in Sicht

Die Polizei hat am Mittwoch zwei betrunkene Verkehrsteilnehmer in Freital erwischt.

Quelle: dpa

Der 22-Jährige hatte keine Fahrerlaubnis und an seinem Auto befanden sich Kennzeichen, welche dafür nicht ausgegeben wurden. Außerdem stellten die Beamten einen Alkoholgehalt von 1,88 Promille bei ihm fest. Den Fahrer erwarten nun mehrere Strafanzeigen. Nur kurz danach, gegen 23.45 Uhr, erwischten die Polizisten einen Radfahrer, der auf derselben Straße ständig zwischen Gehweg und Straße wechselte. Als die Beamten den 16 - Jährigen ansprachen, floh er zunächst, konnte aber später gefasst werden. Bei ihm wurden 1,66 Promille im Blut festgestellt. Eine Blutentnahme und eine Strafanzeige folgten.

lbo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr