Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Regen

Navigation:
Google+
Gestohlenes Quad in Dresden-Löbtau gefunden – 32-Jähriger in Haft

Gestohlenes Quad in Dresden-Löbtau gefunden – 32-Jähriger in Haft

Dank aufmerksamer Zeugen konnten Dresdner Polizisten am Mittwochnachmittag zwei junge Männer festnehmen, die wenige Tage zuvor ein Quad gestohlen hatten. In einem Garagenhof an der Agnes-Smedley-Straße entdeckten sie das vermisste Fahrzeug.

Voriger Artikel
Dresdner Bankbetrüger in Argentinien gefasst
Nächster Artikel
Betrunkener zündet in Dresden mehrere Wahlplakate an

Ein gestohlenes Quad haben Polizisten am Mittwoch in Löbtau wiedergefunden.

Quelle: dpa

Das rund 7.500 Euro teure Quad der Marke Yamaha war in der vergangenen Woche aus einer Tiefgarage an der Hochschulstraße entwendet worden. Am Montag meldete die 27-jährige Halterin den Verlust bei der Polizei und bat zudem ihre Freunde und Bekannten, die Augen offenzuhalten. Ein 31-Jähriger entdeckte das Fahrzeug am Mittwochnachmittag, als zwei Männer damit auf der Zwickauer Straße in Richtung Würzburger Straße fuhren. Der Zeuge informierte sofort die Polizei. Nach einem weiteren Zeugenhinweis machten die Beamten das Quad gegen 14 Uhr auf einem Garagenhof an der Agnes-Smedley-Straße ausfindig. Drei Personen standen daneben. Als diese die Polizisten bemerkten, ergriff einer der Männer sofort die Flucht und verschwand zu Fuß über die Weißeritzbrücke auf die Hofmühlenstraße.

Die Beamten verfolgten den Mann und entdeckten ihn dank des Hinweises eines aufmerksamen Passanten schließlich auf einem Firmengrundstück. Dort hatte sich der Flüchtige in einem Auto versteckt. Die Polizisten nahmen den 33-Jährigen vorläufig fest. Bei der Überprüfung stellten die Ordnungshüter fest, dass gegen den Mann ein Haftbefehl vorlag. Deshalb wurde er in die Justizvollzugsanstalt gebracht.

Die beiden anderen Personen, ein 33-jähriger Mann und eine zwei Jahre jüngere Frau, waren im Garagenhof geblieben und wurden durch die Beamten kontrolliert. Ersten Erkenntnissen zu Folge war der Mann mit seinem gleichaltrigen Komplizen mit dem gestohlenen Quad unterwegs gewesen. Er wurde ebenfalls vorläufig festgenommen. In einer Jacke, die auf dem Fahrzeug lag, fanden die Beamten zudem Betäubungsmittel.

Die Kriminalpolizei führt nun die weiteren Ermittlungen wegen Diebstahls im besonders schweren Fall sowie Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Das Quad wurde nach der Spurensicherung noch vor Ort an die Eigentümerin übergeben.

ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr