Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Gestohlener Waldmeisterlikör bringt 23-jährigen Dresdner ins Gefängnis

Gestohlener Waldmeisterlikör bringt 23-jährigen Dresdner ins Gefängnis

Eine Flasche Waldmeisterlikör ist am Dienstagnachmittag einem 23 Jahre alten Dresdner zum Verhängnis geworden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der junge Mann die Flasche in einem Supermarkt am Leutewitzer Ring in Dresden-Gorbitz gestohlen.

Voriger Artikel
Vom Gleis ins Gefängnis - Bundespolizei schnappt Erfurter Dieb im Bahnhof Dresden-Mitte
Nächster Artikel
Nach versuchtem Raubüberfall: Polizei nimmt Täter in Dresden-Neustadt fest
Quelle: Stephan Lohse

Nach Angaben der Beamten hatte der Mann zunächst eine Tafel Schokolade einstecken wollen, war dabei jedoch von einer Mitarbeiterin beobachtet worden und legte die Süßigkeit zurück. Als er kurz darauf mit der Flasche im Gepäck aus dem Laden flüchtete, konnte er zunächst entkommen, nachdem er vor dem Geschäft einen Papierkorb nach zwei Mitarbeitern warf. Auch die alarmierte Polizei wurde zunächst nicht fündig.

Etwa 15 Minuten später meldete sich jedoch die Mitarbeiterin einer Fleischerei an der Kesselsdorfer Straße bei der Polizei. Der Gesuchte lag im Imbissbereich des Geschäftes und schlief. Vor ihm stand dabei die bereits zur Hälfte geleerte Likörflasche. Nachdem die Polizisten ihn geweckt hatten, stellte sich heraus, dass der 23-Jährige für die Beamten kein Unbekannter war. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dresden wurde der Mann am Mittwoch einem Ermittlungsrichter vorgeführt und anschließend in die JVA Dresden gebracht.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr