Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Geschirrspüler legt Dresdner Hauptbahnhof lahm

Geschirrspüler legt Dresdner Hauptbahnhof lahm

Der Wasserdampf eines Geschirrspülers hat am Dienstagmorgen für eine Evakuierung des Dresdner Hauptbahnhofs gesorgt. Wie die Bundespolizei mitteilte, ging in der Küche der DB Lounge der Feueralarm los, so dass der Bahnhof geräumt und alle Züge für etwa 20 Minuten gestoppt wurden.

Voriger Artikel
Auto prallt in Hartmannsdorf gegen einen Baum - Fahrer stirbt
Nächster Artikel
Diebe in Dresden stehlen Tontechnik aus Neustädter Diskothek

Der Dresdner Hauptbahnhof

Quelle: Stephan Lohse

Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich heraus, dass es sich um einen Fehlalarm gehandelt hatte.

Nach Angaben der Deutschen Bahn sorgte der Zwischenfall für Verspätungen im Berufsverkehr bei drei Fern- und 19 Nahverkehrszügen. Zugausfälle gab es nicht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr