Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Geschäftsinhaberin schlägt bewaffneten Räuber mit Pfefferspray in die Flucht

Geschäftsinhaberin schlägt bewaffneten Räuber mit Pfefferspray in die Flucht

Mit Pfefferspray hat eine Inhaberin eines Schmuckgeschäftes in Dresden-Cotta einen Räuber vertrieben. Der Mann hatte am Freitagabend mit vorgehaltener Waffe versucht Geld in dem Geschäft an der Cossebauder Straße zu rauben.

Voriger Artikel
In Dresden-Naußlitz brennt Gartenlaube nieder - mehrere Personen im Krankenhaus
Nächster Artikel
Jugendliche rauben Kinder auf Parkplatz des Elbeparks aus

Polizei in Dresden. (Symbolbild)

Quelle: Stephan Lohse

Die Frau ließ sich laut Polizei nicht einschüchtern und griff zu dem Reizspray. Der Unbekannte flüchtete daraufhin mit einem Fahrrad in Richtung Grillpatzer Straße. Der Täter ist etwa 20 bis 30 Jahre alt, schlank und 1,75 Meter groß. Er trug zur Tatzeit ein grünes Kapuzenshirt und dunkle Jeans. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter (0351) 483 22 33 zu melden.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr