Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Gefährliche Körperverletzung am Dresdner Hauptbahnhof

29-Jähriger verprügelt Gefährliche Körperverletzung am Dresdner Hauptbahnhof

Am Wiener Platz ist ein 29-Jähriger am Samstagabend gegen 21.30 Uhr Opfer eines mutmaßlichen Räubers geworden. Laut Polizei hatte der 27 Jahre alte Angreifer sein Opfer zunächst nach Geld und Handy gefragt. anschließend schlug er seinen Gegenüber zusammen.

Voriger Artikel
Hooligans greifen Geschäft am Wiener Platz an
Nächster Artikel
Ladendiebe bedrohen Hausdetektiv mit Messer
Quelle: dpa

Dresden. Am Wiener Platz ist ein 29-Jähriger am Samstagabend gegen 21.30 Uhr Opfer eines mutmaßlichen Räubers geworden. Laut Polizei hatte der 27 Jahre alte Angreifer sein Opfer zunächst nach Geld und Handy gefragt. anschließend schlug er seinen Gegenüber zusammen. Erst als ein Security-Mitarbeiter nahte, ließ er von seinem Opfer ab. Während der Geschädigte zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht wurde, wird gegen den Täter wegen gefährlicher Körperverletzung und Verdacht des versuchten Raubes ermittelt.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr