Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Gartenlaube in Dresden in der Nacht zum Freitag abgebrannt

Gartenlaube in Dresden in der Nacht zum Freitag abgebrannt

Eine brennende Gartenlaube im Dresdner Stadtteil Leipziger Vorstadt hat in der Nacht zu Freitag die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Wie die Kameraden mitteilten, stand die etwa vier mal vier Meter große Behausung in der Anlage des Kleingartenvereins Rudolphia an der Bärnsdorfer Straße bei Eintreffen der Brandbekämpfer eine Viertelstunde nach Mitternacht bereits total in Flammen.

Voriger Artikel
Dresden: Hehler von Gitarrenverkäufer ausgetrickst - Dieb fliegt bei Verkaufstreffen auf und wird festgenommen
Nächster Artikel
Enkeltrick – mehrere Trickbetrüger im Dresdner Stadtgebiet unterwegs

Feuerwehrfahrzeuge in Dresden.

Quelle: Catrin Steinbach

Die Feuerwehr setzte zwei Strahlrohre ein und benutzte auch Schaum, um den Brand zu löschen. Personen seien nicht zu Schaden gekommen, hieß es weiter. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Ursache des Brandes aufgenommen. Alarmiert wurden von der Feuerwache Neustadt der Löschzug und ein Tanklöschfahrzeug.

Stefan Schramm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr