Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Gabelstapler spießt Fass in Dresden-Friedrichstadt auf – Lösungsmittel floss aus Laster

Gabelstapler spießt Fass in Dresden-Friedrichstadt auf – Lösungsmittel floss aus Laster

Bei Verladearbeiten ist am Mittwoch kurz nach 7 Uhr Lösungsmittel aus einem Lkw in der Potthoffstraße in Dresden-Friedrichstadt ausgelaufen. Wie die Feuerwehr mitteilte, wollte ein Gabelstaplerfahrer ein 200 Liter-Fass aufladen, traf dabei jedoch mit seinen Gabeln genau die Mitte des Behälters.

Weil die Flüssigkeit beim Einatmen die Schleimhäute reizt, mussten die herbeigerufenen Feuerwehrleute Atemschutzmasken tragen. Mit einem Granulat wurde das acetonhaltige Lösungsmittel gebunden. Dadurch sei verhindert worden, dass es ins Grundwasser oder die Kanalisation gelangt, sagte Hauptbrandmeister Frank Aubrecht. Personen kamen nicht zu Schaden. Insgesamt waren drei Feuerwehrautos mit 15 Einsatzkräften vor Ort.

Stephan Hönigschmid

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr