Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Fußgängerin wird bei Rot auf dem Comeniusplatz in Dresden überfahren

Fußgängerin wird bei Rot auf dem Comeniusplatz in Dresden überfahren

Eine Fußgängerin ist am Donnerstagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf dem Comeniusplatz in Dresden schwer verletzt worden. Die 46-Jährige hatte nach ersten Erkenntnissen gegen 10 Uhr bei Rot die Fußgängerampel überquert und war von einem Kleintransporter Ford Transit erfasst worden.

Voriger Artikel
Prügelei vor Club in Dresdens Altstadt
Nächster Artikel
Polizei nimmt Fahrraddieb in Dresden-Seidnitz fest – Wem gehört das Rad?

Die 46-Jährige hatte nach ersten Erkenntnissen gegen 10 Uhr bei Rot die Fußgängerampel überquert.

Quelle: Volkmar Heinz

Wie die Polizei mitteilt, war der Wagen auf dem Weg in Richtung Stadtzentrum. Das Unfallopfer wurde mit schwersten Verletzungen in ein Dresdner Krankenhaus gebracht. Die 33 Jahre alte Fahrerin des Ford blieb unverletzt. Im Zuge der Unfallaufnahme musste die Stübelallee bis etwa 12.25 Uhr voll gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr