Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Fußgängerin in Dresden von Opel erfasst und schwer verletzt

Polizei sucht Zeugen Fußgängerin in Dresden von Opel erfasst und schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Flughafenstraße/Herrmann-Reichelt-Straße ist am Dienstagabend eine Frau schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wurde die 55-jährige Fußgängerin von einem 46 Jahre alten Opel-Fahrer erfasst, der von der Flughafenstraße nach links in die Herrmann-Reichelt-Straße abbiegen wollte. Die Polizei sucht Zeugen.

Voriger Artikel
Unbekannte zertrümmern Scheibe an Landeszentrale für politische Bildung
Nächster Artikel
Autos und ein Motorrad in Dresden geklaut

Symbolfoto

Quelle: dpa

Dresden. Bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Flughafenstraße/Herrmann-Reichelt-Straße ist am Dienstagabend eine Frau schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wurde die 55-jährige Fußgängerin von einem 46 Jahre alten Opel-Fahrer erfasst, der von der Flughafenstraße nach links in die Herrmann-Reichelt-Straße abbiegen wollte. Sie musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Hinweise zur Ampelschaltung und zum Verhalten der Beteiligten werden unter der Nummer 483 22 33 entgegen genommen.

Von cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr