Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Fußgängerin beim Rückwärtsfahren übersehen – Polizei Dresden sucht Zeugen

Fußgängerin beim Rückwärtsfahren übersehen – Polizei Dresden sucht Zeugen

Eine 24-Jährige ist am Donnerstagnachmittag in Dresden-Plauen von einem weißen Kleinwagen angefahren und leicht verletzt worden. Der Unfallfahrer ist flüchtig.

Voriger Artikel
Einbruch in Firmengebäude in Dresden-Mickten
Nächster Artikel
Nächtliches Basketballspiel in der Wohnung – Dresdner bringt Nachbarn um den Schlaf

Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich bei der Polizei Dresden unter (0351) 483 22 33 zu melden.

Quelle: Stephan Lohse

Die junge Frau war gegen 16.15 Uhr am Münchner Platz zwischen zwei parkenden Wagen auf die Straße getreten, um diese zu überqueren. Plötzlich setzte sich ein weißer Kleinwagen rückwärts in Bewegung und stieß gegen die 24-Jährige.

Diese machte auf sich aufmerksam. Der Fahrer hielt kurz an, fuhr dann jedoch davon. Die Frau wurde leicht verletzt. Sie beschreibt den Fahrer als etwa 25 Jahre alt und von schlanker sportlicher Gestalt. Er hatte braune Haare und trug eine auffällige Brille mit dickem, schwarzen Rahmen. Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich bei der Polizei Dresden unter (0351) 483 22 33 zu melden.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr