Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Fußgänger wurde bei Unfall auf der Dresdner Hansastraße schwer verletzt

Fußgänger wurde bei Unfall auf der Dresdner Hansastraße schwer verletzt

Am Sonntagnachmittag wurde ein Fußgänger bei einem Unfall auf der Hansastraße in Dresden schwer verletzt. Bei Nieselregen und Nebel wollte er die Straße in Pieschen überqueren und wurde von einem Auto erfasst.

Der Ford Focus, der in Richtung Zentrum unterwegs war, erwischt den Fußgänger in Höhe der Weinböhlaer Straße mit voller Wucht.

Der Mann verletzte sich schwer. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Die genaue Ursache für den schweren Unfall ist noch unklar.

JV

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr