Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Fußgänger auf St. Petersburger Straße in Dresden angefahren – Polizei sucht Zeugen

Fußgänger auf St. Petersburger Straße in Dresden angefahren – Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall bei dem am Dienstagmittag ein Rentner verletzt wurden ist. Der Mann wollte die Fahrbahn auf der St. Petersburger Straße an einem Fußgängerüberweg überqueren.

Voriger Artikel
Dresden-Kaitz: Audi fängt während der Fahrt Feuer
Nächster Artikel
Zwölfjähriger bei Unfall in Dresden schwer verletzt – Polizei sucht Zeugen
Quelle: dpa

Dabei wurde er von einem Mercedes erfasst, der von der Zufahrt des Pullmann Hotels aus nach links auf die St. Petersburger-Straße abbog.

Wie die Polizei mitteilte, erlitt der ältere Herr leichte Verletzungen und musste ambulant versorgt werden. Gegenwärtig liegen unterschiedliche Aussagen zur Ampelschaltung vor.Hinweise zum Unfallhergang nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

jv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr