Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Fünf Tonnen schwerer Radlader verschwindet von der Erfurter Straße in Dresden

Fünf Tonnen schwerer Radlader verschwindet von der Erfurter Straße in Dresden

Zwischen Dienstag 16 Uhr und Mittwochmorgen 7 Uhr ist von der Erfurter Straße in Dresden ein über fünf Tonnen schwerer Radlader gestohlen worden. Die Baumaschine vom Typ „Zettelmeyer ZL 602“ ist dunkelgelb und mit Firmenaufklebern an der Heckscheibe und der Kabine versehen.

Besonders auffällig sind laut Polizei auch zwei blaue Graffiti an der Heckklappe und der Kabinentür.

Nach Meinung der Beamten ist der Radlader wahrscheinlich auf ein Transportfahrzeug verladen worden. Allerdings kann auch ein Wegfahren des Schwergewichts durch die Diebe nicht völlig ausgeschlossen werden. Der Neuwert des Gefährts beträgt etwa 45.000 Euro. Hinweise zu dem Radlader – Beobachtungen an der Baustelle oder möglicherweise dubiose Kaufangebote für ein solches Gefährt – nimmt die Polizei Dresden unter (0351) 483 22 33 entgegen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr