Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Fünf Schwerverletzte bei Verkehrsunfall in Dresden-Lockwitz

Fünf Schwerverletzte bei Verkehrsunfall in Dresden-Lockwitz

Insgesamt sieben Menschen wurden bei einem schweren Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag auf der Dohnaer Straße in Dresden-Lockwitz verletzt. Fünf von ihnen erlitten schwere, zwei weitere leichte Verletzungen.

Ein 71-Jähriger war mit seinem blauen Pkw Renault gegen 16 Uhr auf der Dohnaer Straße in Richtung Stadtzentrum unterwegs. In Höhe der Dynamo-Tankstelle bog er nach links in Richtung Tankstelle ein. Dabei kollidierte er mit einem entgegenkommenden roten Opel.

Der Renault-Fahrer sowie seine zwei Mitinsassen, darunter ein elfjähriger Junge, wurden dabei schwer verletzt. Der 41-jährige Opelfahrer sowie ein 50-jähriger Beifahrer wurden ebenfalls schwer, zwei weitere Insassen leicht verletzt.

Die Dohnaer Straße musste im Zuge der Unfallaufnahme zwischen Michaelisstraße und Lockwitztalstraße voll gesperrt werden.

jaja

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr