Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Fünf Jugendliche greifen in der Dresdner Altstadt hinterrücks vier Männer an

Fünf Jugendliche greifen in der Dresdner Altstadt hinterrücks vier Männer an

Die Dresdner Polizei hat in der Nacht zum Sonntag fünf Jugendliche im Alter zwischen 13 und 20 Jahren gestellt, die vier Männer beleidigt und geschlagen hatten.

Die Opfer, zwischen 26 und 42 Jahre alt, waren in Begleitung einer 29-jährigen Frau auf der St. Petersburger Straße unterwegs. Die Truppe Jugendlicher kam den Männer entgegen, beleidigte sie und griff wenig später am Ferdinandplatz von hinten an.

Ein 42-Jähriger wurde verletzt und musste ambulant versorgt werden. Die Angreifer flüchteten in Richtung Prager Straße, wo sie von Polizeibeamten kurz nach Mitternacht gestellt wurden. Wie die Polizei mitteilte, muss nun die genaue Tatbeteiligung der Jugendlichen geklärt werden. Es wird wegen gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung ermittelt. Zeugen, die Auskunft über die Auseinandersetzung geben können, werden gebeten, sich unter (0351) 483 22 33 zu melden.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr