Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Fremdenfeindliche Schmierereien an Haltestelle

Vandalismus Fremdenfeindliche Schmierereien an Haltestelle

Unbekannte Täter haben ein Wartehäuschen in Dresden-Omsewitz mit fremdenfeindlichen Schriftzügen und Symbolen verunstaltet. Wie die Polizei mitteilte, wurden die Parolen und Zeichen mit rotem Farbstift an das Häuschen an der Ziegeleistraße geschmiert.

Voriger Artikel
Dresdens Feuerwehr dreimal im „Küchen-Einsatz“
Nächster Artikel
Auseinandersetzung in Flüchtlingsunterkunft
Quelle: dpa

Dresden. Unbekannte Täter haben ein Wartehäuschen in Dresden-Omsewitz mit fremdenfeindlichen Schriftzügen und Symbolen verunstaltet. Wie die Polizei mitteilte, wurden die Parolen und Zeichen mit rotem Farbstift an das Häuschen an der Ziegeleistraße geschmiert. Die Schriftzüge maßen etwa 40 x 50 Zentimeter und 35 x 20 Zentimeter. Am Sonntagnachmittag erfuhr die Polizei von den Schmierereien. Die Beamten ermitteln nun wegen Volksverhetzung sowie Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr