Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Frau stirbt bei Wohnungsbrand in Dresdner Neustadt

Frau stirbt bei Wohnungsbrand in Dresdner Neustadt

Bei einem Wohnungsbrand in der Dresdner Neustadt ist in der Nacht zum Montag eine 82 Jahre alte Frau ums Leben gekommen. Im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses am Bischofsweg war es kurz vor Mitternacht im Schlafzimmer zum Brand gekommen.

Voriger Artikel
Drogen und Diebesgut in nicht zugelassenem Auto - Polizei stoppt Fahrer
Nächster Artikel
Zeugen gesucht: Rowdys treten an elf Autos in Dresden-Laubegast die Außenspiegel ab

Symbolbild

Quelle: Stephan Lohse

Passanten bemerkten das Feuer, brachten mehrere Hausbewohner in Sicherheit und verständigten die Rettungskräfte. Bei deren Eintreffen war die Wohnung stark verraucht und durch die Hitze bereits eine Fensterscheibe geborsten, so die Feuerwehr.

Die Feuerwehrkameraden entdeckten die betagte Mieterin leblos in ihrer Wohnung, wie die Polizei mitteilte. Für sie kam jede Hilfe zu spät. Drei weitere Hausbewohner, darunter ein dreijähriger Junge und ein 42-jähriger Ersthelfer, erlitten Rauchvergiftungen. Warum das Feuer in der Wohnung der 82-Jährigen ausbrach, war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt. Die Spezialisten, die am Vormittag den Brandort untersuchten, gehen derzeit von einer fahrlässigen Brandentstehung oder einer technischen Ursache aus.

Stefan Schramm/dbr/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr