Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Frau stirbt bei Wohnungsbrand in Dresden-Neustadt

Frau stirbt bei Wohnungsbrand in Dresden-Neustadt

Beim Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Alaunstraße in der Dresdner Neustadt sind am Mittwochabend gegen 20 Uhr eine 44 Jahre alte Frau getötet und ein weiterer Bewohner verletzt worden.

Voriger Artikel
Einbrecher bestehlen Restaurant in der Neustadt
Nächster Artikel
Defekter Handdruckmelder sorgt für Fehlalarm in der Dresdner Semperoper

Beim Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Alaunstraße in der Dresdner Neustadt ist am Mittwochabend gegen 20 Uhr eine 44 Jahre alte Frau getötet worden.

Quelle: dpa

Er kam mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus, wie eine Polizeisprecherin am Donnerstag sagte. Das Feuer war aus zunächst ungeklärter Ursache in der Küche einer Wohnung in der dritten Etage ausgebrochen. Der Nachbar in der darüberliegenden Wohnung bemerkte den Brand und rief die Feuerwehr. Als er sich ins Freie retten wollte, atmete der 48-Jährige den giftigen Rauch ein und wurde verletzt.

Für die 44-jährige Frau kam aber jede Hilfe zu spät. Auch sie erlitt eine schwere Rauchgasvergiftung und starb noch am Brandort. Weitere Bewohner kamen laut Polizei nicht zu Schaden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens war zunächst nicht zu beziffern. Die Wohnung in der vierten Etage sei durch den Rauch jedoch unbewohnbar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr