Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Frau bei Brand in Dresdner Wohnhauskeller verletzt

Frau bei Brand in Dresdner Wohnhauskeller verletzt

Bei einem Brand im Keller eines Reihenhauses in Dresden-Leubnitz/Neuostra ist eine Frau verletzt worden. Aus bisher ungeklärter Ursache waren in der Nacht zum Dienstag in dem Keller in der Koloniestraße Einrichtungsgegenstände in Brand geraten, wie das Brand- und Katastrophenschutzamt mitteilte.

Voriger Artikel
Toter unter der Dresdner Waldschlößchenbrücke – Polizei konzentriert sich auf Sturz als Ursache
Nächster Artikel
Unbekannte brechen in Kostümfundus der Dresdner Semperoper ein
Quelle: Tanja Tröger

Die Feuerwehr konnte das Feuer mit einem Strahlrohr schnell löschen. Ein Mann und eine Frau, die in dem Haus waren, wurden untersucht. Die Frau musste mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei ermittelt nun zur Ursache des Feuers.

dpa / sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr