Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Flüchtender Falschfahrer rammt fünf Autos am Dresdner WTC

Flüchtender Falschfahrer rammt fünf Autos am Dresdner WTC

Ein Falschfahrer sorgte am Freitagmorgen am Dresdner World-Trade-Center für ein Verkehrchaos. Der 47-Jährige hatte zunächst gegen 8 Uhr einen Verkehrsunfall auf der Polierstraße verursacht.

Voriger Artikel
Unbekannter gibt sich als Wachmann an Dresdner Grundschule aus
Nächster Artikel
Dresden: Betrunkener Autofahrer begeht Fahrerflucht

Symbolbild

Quelle: dpa

Von dort flüchtete er in seinem Audi A4 in Richtung Ammonstraße. Dort bog er entgegen der Fahrtrichtung ein und rammte fünf Autos. Einige andere Autofahrer konnten dem Mann noch ausweichen, so die Polizei. Der unter dem Einfluss von Drogen stehende Fahrer wurde leicht verletzt, ein anderer Autofahrer zog sich ebenfalls leichte Verletzungen zu. Der Sachschaden an den Autos beläuft sich auf rund 15.000 Euro. Die Ammonstraße musste bis etwa 9.30 Uhr gesperrt bleiben. Laut Polizei kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen, auch die Straßenbahnen waren betroffen.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr