Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Flüchtende Autodiebe nach Verfolgungsfahrt durch Pieschen gestellt

Flüchtende Autodiebe nach Verfolgungsfahrt durch Pieschen gestellt

Die Dresdner Polizei hat in der Nacht zum Freitag zwei Autodiebe festnehmen können. Wie die Beamten mitteilten, war einer Streifenwagenbesatzung gegen 3 Uhr ein VW T-5-Transporter auf der Erfurter Straße aufgefallen.

Voriger Artikel
Unbekannte brechen in Dresdner Lukaskirche ein – 2000 Euro Schaden
Nächster Artikel
Nach Parkplatzstreit in Dresden: BMW-Fahrer fährt 62-Jährigen an
Quelle: dpa

Als die Polizisten den Wagen stoppen wollten, gab der Fahrer Gas.

Während der Beifahrer des flüchtenden Wagens bei einem kurzen Stopp aus dem Auto sprang und zu Fuß floh, verfolgten die Beamten den Fahrer bis zur Weinböhlaer Straße, wo sie den Transporter stoppen konnten. Auch den vorherigen Beifahrer konnten die Einsatzkräfte später stellen.

Wie sich herausstellte, war der Wagen in der Nacht auf der Leisniger Straße gestohlen worden. Die beiden 43 und 42 Jahre alten Männer, die beide unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln standen, wurden festgenommen.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr