Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Flucht vor Polizei endet in Dresden im Straßengraben

Fahndungserfolg Flucht vor Polizei endet in Dresden im Straßengraben

In Dresden raste ein 31-Jähriger bei der Flucht vor der Polizei in einen Straßengraben. Der Mann hatte keine Fahrerlaubnis und stand unter Drogeneinfluss. Doch das war noch nicht alles.

Symbolfoto
 

Quelle: dpa

Dresden.  Nach einer Verfolgungsjagd hat die Polizei in der Nacht zum Sonntag zwei Männer festgenommen, die Drogen bei sich hatten. Einer der Männer war außerdem Auto gefahren, ohne eine Fahrerlaubnis zu haben. Dazu kamen noch mehrere Vergehen im Zusammenhang mit dem Auto, das das Duo benutzte.

Der Pkw war es auch, der die Polizei auf die Männer aufmerksam gemacht hat. Mit dem Peugeot fuhr das Duo gegen Mitternacht durch Altfranken. Auf der Dorfstraße forderte die Polizei den Fahrer auf, zu stoppen. Der Mann am Lenkrad tat genau das Gegenteil. Er ignorierte Blaulicht und Sondersignal und gab Gas. Anschließend fuhr er durch Roitzsch bis nach Oberwartha. Dabei drohte er bereits auf einer Brücke auf der Unkersdorfer Landstraße die Kontrolle zu verlieren. Er konnte den Pkw aber gerade noch auf der Straße halten, so die Beamten. In einer Kurve auf der Oberwarthaer Straße gelang ihm das dann nicht mehr. Er fuhr geradeaus in den Straßengraben. Die Polizisten nahmen den 31-jährigen Fahrer und seinen ein Jahr jüngeren Beifahrer fest.

Die Kontrolle der Polizei ergab, dass der Peugeot bereits stillgelegt war. Die Nummernschilder an dem Auto gehörten nicht zu dem Kleinwagen, der Fahrer hatte keinen Führerschein.

Laut der Polizei standen die zwei Autoinsassen unter Drogeneinfluss. Der Fahrer hatte außerdem ein Tütchen mit Rauschgift bei sich, sein Komplize mehrere kleine Tüten mit Drogenresten. Im Auto des Duos fand die Polizei zudem mehrere Fahrzeugschlüssel und Einbruchswerkzeug.

Von cs

Dresden, Oberwarthaer Straße 51.089083 13.603582
Dresden, Oberwarthaer Straße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr