Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Flaschensammler schlägt in Dresden-Löbtau Jugendliche – Zeugen gesucht

Flaschensammler schlägt in Dresden-Löbtau Jugendliche – Zeugen gesucht

Januar sind in Dresden-Löbtau zwei 14 und 15 Jahre alte Jugendliche auf der Stollestraße von einem Flaschensammler geschlagen und getreten worden.

Bereits am 27. Die jungen Leute waren gegen 9.30 Uhr mit einer größeren Gruppe in Richtung Schule unterwegs. In Höhe der Hausnummer 52 fanden sie eine leere Plastiktüte und nutzten diese als Fußball. Wie die Beamten mitteilten, reagierte ein Flaschensammler darauf sehr aggresiv und forderte die Tüte zurück.

Der Mann trat dabei dem 15-Jährigen in die Hüfte und schlug dem jüngeren Schüler dreimal ins Gesicht. Ersterer blieb unverletzt, während der Jüngere leichte Verletzungen davontrug. Ein 55-jähriger Lehrer informierte die Polizei. Die Schüler beschreiben den Unbekannten als etwa 30 bis 40 Jahre alt, rund 1,75 Meter groß und kräftig. Er wirkt ungepflegt und trug eine graue Hose, eine grau-blaue Jacke sowie eine Wollmütze oder ein Basecap. Hinweise zu dem Unbekannten nimmt die Polizei unter (0351) 483 22 33 entgegen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr