Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Feuerwehr rettet Mann aus brennender Wohnung in Dresden-Leubnitz

Feuerwehr rettet Mann aus brennender Wohnung in Dresden-Leubnitz

41 Feuerwehrmänner und Rettungssanitäter mussten am Mittwochnachmittag zu einem Einsatz am Otto-Reinhold-Weg ausrücken. Aus noch unbekannter Ursache geriet gegen 15 Uhr die Einraumwohnung eines Mehrfamilienhauses in Brand.

Voriger Artikel
Einbruchsserie in Dresden: Polizei gibt Sicherheitstipps
Nächster Artikel
Diebe beschädigen historische Steinvase in der Dresdner Neustadt – Polizei sucht Zeugen

Feuerwehrfahrzeuge in Dresden. (Symbolbild)

Quelle: Catrin Steinbach

Die Feuerwehr ging zu dem Zeitpunkt davon aus, dass sich der Mieter noch in der Wohnung befand. Die Rettungskräfte verschafften sich laut Mitteilung gewaltsam Zugang zur Wohnung und brachten den Mann in Sicherheit. Er wurde mit dem Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Die Dresdner Feuerwehr konnte den Brand nach eigenen Angaben schnell löschen. Die betroffene Wohnung ist vorerst nicht mehr bewohnbar, die anderen Wohnungen wurden mit Lüftern belüftet. Zur Brandursache ermittelt jetzt die Polizei.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr