Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Feuerwehr in Dresden muss am Sonntag zu zwei Bränden ausrücken

Feuerwehr in Dresden muss am Sonntag zu zwei Bränden ausrücken

Die Feuerwehr musste am Sonntag zu Bränden nach Dresden-Großzschachwitz und Dresden-Cotta ausrücken. In Großzschachwitz waren auf einem Firmengelände am Lugauer Graben aus noch ungeklärter Ursache gepresste Stapel mit Plastikabfällen in Brand geraten.

Voriger Artikel
LKW-Brand: A4 bei Dresden-Neustadt in Richtung Görlitz voll gesperrt
Nächster Artikel
40-Jähriger betrunken und mit gestohlenem Ford in Dresden-Pieschen unterwegs

In beiden Fällen hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Feuerwehr

Eine Fläche von rund 40 Quadratmetern war betroffen. Personen wurden nicht verletzt. Angaben zur Höhe des Schadens konnte die Polizei noch nicht machen.  

Bereits in den frühen Morgenstunden hatten Unbekannte mehrere Mülltonnen an einem Grundstück an der Weidentalstraße in Brand gesetzt. Das Feuer griff auf einen daneben stehenden 3er BMW über, der völlig ausbrannte. Den Schaden geben die Beamten mit mehreren tausend Euro an.

In beiden Fällen hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Im Rahmen des Mülltonnenbrandes werden zudem Zeugen gesucht, die in der Nacht zu Sonntag verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben. Hinweise werden unter der Nummer (0351) 483 22 33 entgegen genommen.

cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr