Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Feuer im Obergeschoss eines Hauses in Dresden-Stetzsch

Feuer im Obergeschoss eines Hauses in Dresden-Stetzsch

Am Mittwochmorgen ist im Obergeschoss eines Zweifamilienhauses in Dresden-Stetzsch ein Brand ausgebrochen. Wie die Feuerwehr meldet, waren gegen 7.30 Uhr in einem Zimmer abgelagerte Gegenstände und Möbel in Flammen aufgegangen.

Voriger Artikel
Schwarzfahrer beißt in Dresden einem Kontrolleur ins Knie – Festnahme
Nächster Artikel
Skoda Fabia vom Parkplatz des Dresdner Hochbauamtes gestohlen

Beim Eintreffen der Feuerwehr kam bereits dichter Rauch aus einem Fenster .

Quelle: Catrin Steinbach

Beim Eintreffen der Feuerwehr kam bereits dichter Rauch aus einem Fenster des Hauses an der Straße Am Urnenfeld.

Die Eigentümer, ein Ehepaar im Rentenalter, wurden von Rettungskräften vorbeugend untersucht und betreut. Sie informierten die Feuerwehr auch, dass ihr Sohn, der das Obergeschoss bewohnt, im Urlaub sei und sich keine weiteren Personen im Haus aufhielten.

Die Feuerwehrmänner löschten das Feuer mit einem Strahlrohr, belüfteten das Haus und untersuchten die Raumluft. Im Obergeschoss kam es zu erheblichen Rußablagerungen, so dass die Räume derzeit nicht bewohnbar sind. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr