Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+
Fernsehgeräte von Lkw in Dresden gestohlen

Fernsehgeräte von Lkw in Dresden gestohlen

In der Nacht auf Freitag stahlen Unbekannte rund 50 Fernsehgeräte aus einem Lkw in Dresden-Übigau.In der Nacht bemerkte der 55-jährige LKW-Fahrer, der in seinem Lkw auf dem Rastplatz an der Washingtonstraße schlief, verdächtige Geräusche von der Ladefläche.

Als er aus dem Fenster sah, lief eine Person am Lkw entlang und unmittelbar danach fuhr ein Fahrzeug davon.Wie die Polizei mitteilte, hatten Unbekannte die Tür zur Ladefläche aufgebrochen und zwei Paletten mit rund 50 Fernsehgeräten gestohlen.

Der Wert der Geräte konnte noch nicht beziffert werden.Auf dem Rastplatzgelände waren drei weitere Lkw angegriffen worden. In einem Fall wurde ebenfalls die Tür zur Ladefläche geöffnet. Bei den beiden anderen Fahrzeugen zerschnitten Unbekannte die Plane. Ob von diesen Lkw etwas gestohlen wurde, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.

php2ca9d7e7e1201308251507.jpg

Auch am Sonntag herrschte ein großer Andrang auf der eröffneten Waldschlößchenbrücke.

Zur Bildergalerie
php2f3865c789201206281456.jpg

Der Untergrund der Kappen wurde mit Bitumen isoliert. Dazwischen kam der Asphalt für die Autos.

Zur Bildergalerie
phpad90961f57201308251419.jpg

Klara Jurisch aus Dresden: "Die Waldschlößchenbrücke bringt etwas Modernes nach Dresden. Und ich glaube, noch unauffälliger hätte man sie kaum bauen können."

Zur Bildergalerie

JV

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr