Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Fehlalarm im Dresdner Hauptbahnhof – Feuerwehr rückt umsonst aus

Fehlalarm im Dresdner Hauptbahnhof – Feuerwehr rückt umsonst aus

Ein Fehlalarm hat am Montagmorgen am Dresdner Hauptbahnhof für Aufregung gesorgt. Gegen 9 Uhr wurde aus noch unbekannten Gründen Alarm ausgelöst. 9.05 Uhr wurde die Dresdner Feuerwehr informiert, die mit den Einsatzkräften der Feuerwachen Neustadt und Löbtau anrückte, informierte Feuerwehr-Sprecher Thomas Mende.

Voriger Artikel
Raubüberfall auf Netto-Filiale in Dresden-Friedrichstadt
Nächster Artikel
Räuberduo entreißt Seniorin in Dresden-Striesen die Handtasche

Ein Fehlalarm hat am Montagmorgen am Dresdner Hauptbahnhof für Aufregung gesorgt.

Quelle: Dietrich Flechtner

Der Bahnhof wurde kurzzeitig geräumt.

Allerdings entpuppte sich die Meldung wenig später als Fehlalarm, so dass die Löschzüge unverrichteter Dinge wieder abrücken und auch die Passanten und Reisenden den Bahnhof wieder betreten konnten.

Es handelt sich nicht um den ersten Fehlalarm im Gebäude. Der folgenschwerste Vorfall passierte im September 2011. Damals ging in Folge eines Fehlalarms die Sprinkleranlage an und flutete die Kuppelhalle.

sl / StS

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr