Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Falsche Spendensammler wieder in Dresden unterwegs – Polizei nimmt 31-jährige Betrügerin fest

Falsche Spendensammler wieder in Dresden unterwegs – Polizei nimmt 31-jährige Betrügerin fest

Nach der Aufdeckung von falschen Spendensammlern auf dem Dresdner Stadtfest hat die Dresdner Polizei jetzt bei einem erneuten Fall eine 31 Jahre alte Frau festgenommen.

Voriger Artikel
Dresdner Polizei ermittelt wegen rechter Schmierereien in Dresden-Leuben
Nächster Artikel
Dresdner Feuerwehr rettet Schildkröte aus Bio-Tonne

Symbolfoto

Quelle: dpa

Wie die Beamten mitteilten, war die aus Rumänien stammende Frau, die bereits auf dem Stadtfest ertappt wurde, am Dienstag mit der gleichen Masche am Neumarkt aufgefallen. Dort soll sie zusammen mit zwei 28 und 24 Jahre alten Frauen sowie einem 11 Jahre alten Kind wieder auf fingierte Spendenjagd gegangen.

Die Frau wurde in Untersuchungshaft genommen. Zudem suchen die Beamten nach Zeugen, die die Betrüger beobachtet haben oder selbst Opfer der Betrugsmasche geworden sind. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr