Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Falsche Angaben nach Verkehrsunfall: Polizei sucht Zeugen für Rempler in Dresden-Pieschen

Falsche Angaben nach Verkehrsunfall: Polizei sucht Zeugen für Rempler in Dresden-Pieschen

Die Dresdner Polizei sucht Zeugen für einen Verkehrsunfall am Dienstag in Dresden-Pieschen. Zwischen 9.30 Uhr und 19.30 Uhr hatte ein unbekanntes Auto einen auf der Torgauer Straße abgestellten weißen Toyota Aygo beschädigt.

Voriger Artikel
Polizei warnt: Falscher Ordnungshüter in Dresden unterwegs
Nächster Artikel
Vater von missbrauchter 13-Jähriger kritisiert Polizei: Mangel an Anstand und Respekt
Quelle: Stephan Lohse

Augenscheinlich war das Unfallauto dagegen gefahren und hatte einen Schaden von mehreren hundert Euro verursacht, teilte die Polizei mit. Zwar fand die Besitzerin des Aygo einen Zettel mit Angaben zum mutmaßlichen Verursacher. Diese erwiesen sich jedoch als falsch. Die Polizei sucht nun Zeugen für den Vorfall. Angaben zum Unfallzeitpunkt und zum Unfallverursacher nimmt die Dresdner Polizei unter (0351) 483 22 33 entgegen.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr