Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Fahrradfahrer stehlen in Dresden das Handy einer Schwerbehinderten

Fahrradfahrer stehlen in Dresden das Handy einer Schwerbehinderten

Zwei Jugendliche auf Fahrrädern haben in der Nacht zum Sonntag in Dresden eine Schwerbehinderte beraubt. Wie die Polizei meldet, war die 58-jährige Frau gegen 0.15 Uhr an der Haltestelle Zwinglistraße aus der Straßenbahn ausgestiegen.

Voriger Artikel
Zwei Einbrüche in Dresden
Nächster Artikel
Mehrere Reitsättel in Dresden-Gompitz gestohlen - mehrere zehntausend Euro Schaden

Wie die Polizei meldet, war die 58-jährige Frau gegen 0.15 Uhr an der Haltestelle Zwinglistraße aus der Straßenbahn ausgestiegen.

Quelle: André Kempner

Dort telefonierte die Schwerbehinderte mit ihrem iPhone 6.  

Die zwei Täter bedrängten die Frau plötzlich. Einer der jungen Männer hielt die 58-Jährige fest, der andere entriss ihr das Handy. Anschließend flüchteten die zwei auf Fahrrädern.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr