Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Fahrradfahrer mit Drogen und Diebesgut in Leipziger Vorstadt erwischt

Fahrradfahrer mit Drogen und Diebesgut in Leipziger Vorstadt erwischt

In der Nacht auf Donnerstag nahmen Dresdner Polizeibeamte einen 26-jährigen Mann in der Leipziger Vorstadt fest, der Drogen und Diebesgut bei sich hatte. Eine Funkstreifenwagenbesatzung wurde auf den Mann aufmerksam, da er mit seinem Rad ohne Licht unterwegs war, teilte die Polizei mit.

An der Fritz-Reuter-Straße wollten sie den Radfahrer stoppen. Dieser ignorierte die Aufforderung der Beamten und versuchte zu entkommen. Wenig später konnten die Polizisten den Verdächtigen stoppen und überwältigen.

Wie die Beamten weiter mitteilten, hatte der 26-Jährige hatte etwa zehn Gramm Crystal bei sich und seine Fahrradgabel stammte aus einer Diebstahlhandlung. Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Gegen ihn wird nun wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und Diebstahls ermittelt.

JV

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr