Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Fahrraddieb an der Königsbrücker Straße in Dresden gestellt

Fahrraddieb an der Königsbrücker Straße in Dresden gestellt

Aufgrund eines Zeugenhinweises konnte die Polizei Dresden am Samstagmorgen einen Fahrraddieb stellen. Der Dresdner hatte gegen 9.30 Uhr versucht, an der Königsbrücker Straße Ecke Moritzburger Weg das Schloss eines abgestellten Fahrrades aufzusägen.

Voriger Artikel
Autofahrer in Unterhose belästigt Mädchen in Dresden
Nächster Artikel
Gaststätte in der Dresdner Altstadt von Einbrechern heimgesucht

Der Dresdner hatte gegen 9.30 Uhr versucht, an der Königsbrücker Straße Ecke Moritzburger Weg das Schloss eines abgestellten Fahrrades aufzusägen. (

Quelle: Uwe Anspach)

Der 24-Jährige war zudem mit einem Fahrrad unterwegs, für den er keinen Eigentumsnachweis erbringen konnte, teilte die Polizei mit. Das Rad wurde zunächst sichergestellt.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr