Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Fahrgast der Linie 3 erleidet leichte Verletzungen – Polizei sucht Zeugen

Fahrgast der Linie 3 erleidet leichte Verletzungen – Polizei sucht Zeugen

Eine 35-jährige Frau erlitt am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall leichte Verletzungen. Eine bislang unbekannte Frau fuhr auf der Nöthnitzer Straße aus Richtung Bernhardstraße in Richtung Münchner Straße.

Voriger Artikel
Betrunkener 23-Jähriger scheitert bei Einbruch in Dresden-Hellerberge
Nächster Artikel
Autodiebe in Dresden unterwegs – vier VW und ein BMW geklaut

Eine Straßenbahn in Dresden. (Archivbild)

Quelle: Antje Beier

An der Münchner Straße bog die Frau bei Rot in die Kreuzung ein. Von links fuhr laut Polizei in diesem Moment eine Straßenbahn der Linie 3 heran.

Der 62-jährige Bahnfahrer leitete eine Gefahrenbremsung ein, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Die 35-jährige Bahninsassin stürzte in der Folge. Sie verletzte sich leicht und musste in ein Dresdner Krankenhaus gebracht werden. Der Pkw fuhr davon. Nach Angaben der Polizei handelt es sich vermutlich um einen roten Kleinwagen. Die Beamten bitten Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich unter (0351) 483 22 33 zu melden.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr