Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Fahrerflucht auf der St.-Petersburger Straße in Dresden

Fahrerflucht auf der St.-Petersburger Straße in Dresden

Nach einem Unfall auf der St.-Petersburger Straße am Sonntagmittag mit zwei Autofahrern sucht die Polizei die flüchtige Verursacherin. Zuvor befuhr ein 48-jähriger BMW-Fahrer die Straße aus Richtung Hauptbahnhof.

Voriger Artikel
Dresden-Striesen: Diebe stehlen Briefmarken im Wert von rund 4500 Euro
Nächster Artikel
Unbekannte stehlen Laptops, Beamer und Bargeld aus TU-Gebäude am Zelleschen Weg

(Symbolbild)

Quelle: Andr Kempner

Vor der Kreuzung Prager Straße wechselte er von der rechten Geradeausspur auf die linke Geradeausspur. Eine Fahrerin eines Kleinwagens, die auf der Linksabbiegerspur unterwegs war, wechselte laut Polizei plötzlich in die Spur des 48-Jährigen.

Dieser wich wiederum der Frau und ihrem Wagen aus und stieß mit einem VW Sharan zusammen. Die unbekannte Fahrerin flüchtete unterdessen mit ihrem grünen Kleinwagen vom Unfallort. Personen wurden nicht verletzt. An den beiden beschädigten Fahrzeugen entstand ein Schaden von 5000 Euro. Die Polizei bittet nun Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können, sich unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 zu melden.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr