Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Exhibitionisten in Dresden gestellt – Zeugen gesucht

Exhibitionisten in Dresden gestellt – Zeugen gesucht

Am Dienstagnachmittag nahmen Dresdner Polizeibeamte einen Exhibitionisten in Dresden-Reick vorläufig fest. Der 62-Jährige hatte zuvor in einem Gebüsch an einem Verbindungsweg zwischen Otto-Dix-Ring und Dohnaer Straße seine Hose herunter gelassen und sexuelle Handlungen an sich vorgenommen, teilte die Polizei mit.

Voriger Artikel
Landgericht Dresden mit Steinen beworfen
Nächster Artikel
Zöllner finden nahe Dresden hunderttausende Zigaretten in Tischplatten

Dresdner Polizeibeamte nahmen einen Exhibitionisten in Dresden-Reick vorläufig fest (Symbolbild).

Quelle: dpa

Dies tat er in Gegenwart eines Kindes, welches auf dem Weg an ihm vorbei lief. Das Mädchen informierte einen Erwachsenen über den Vorfall, woraufhin dieser die Polizei verständigte. Die Beamten konnten den Mann in Tatortnähe stellen und vorläufig festnehmen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und prüft Zusammenhänge mit ähnlichen Taten im Stadtgebiet Dresden.

Die Polizei sucht nun jenes junge Mädchen, welches die Handlungen des Mannes beobachtete und meldete. Das Kind soll zwischen 12 und 14 Jahre alt sein und längeres rötliches Haar haben, das sie zum Zopf gebunden trug. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 4832233 entgegen.

wt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr